Lako

Ein herzliches Willkommen bei der 3. Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren Bayreuth!
Unser Motto: Wagner Calling.

DANKE für eine tolle LAKO 2016

So ruft der grüne Hügel doch alljährlich die Prominenz zur Eröffnung der Richard Wagner Festspiele nach Bayreuth. Dieses Jahr beginnen die "Festspiele" früher - mit unserer Landeskonferenz. Bayreuth hat viel zu bieten: Markgräfin Wilhelmine, die älteste Tochter des berühtem Soldatenkönigs Friedrich Wilhelm I. und Schwester des Friedrich des Großen lebte und starb in Bayreuth. Franz Liszt, Jean Paul, Max Stirner, Wilhelm Leuschner, Emil Warburg, Max von der Grün, Walter Demel, Anne Haug, Christine Theiß und Florian Mayer sowie Katharina Wagner lebten und leben in unserer schönen Stadt oder wurden hier geboren. Das alles prägt eine Stadt und macht sie zu dem, was sie ist.
Richard Wagner aber hat die Stadt berühmt gemacht. Richard Wagner macht Bayreuth einzigartig auf der Welt. Mit dem Festspielhaus und der dort einzigartigen Akkustik.
Das war Grund genug, um Euch alle zu “Wagner calling” einzuladen und Euch unsere schöne Stadt vorzustellen.

Wagner calling bedeutet für uns auch Struktur trifft Emotion. So ein großes Event wie die Landeskonferenz will geplant werden - dafür bedarf es viel an strukturierter Herangehensweise. Listen werden geführt, Termine müssen eingehalten werden, Sponsorenpakete werden geschnürt, das Shuttle muss Euch von A nach B bringen und vieles, vieles mehr.
Aber ohne Emotion ist alles nichts. Die Stimmung im Vorbereitungsteam war ausgesprochen harmonisch (bis auf einige Anfangsschwierigkeiten), die Mannschaft war motiviert und das Ziel der Ausrichtung der Landeskonferenz war, dass Ihr Euch bei uns wohlfühlt. Die Wirtschaftsjunioren zu Gast bei Freunden. Leckeres Essen, coole Musik, ein Rundum-WohlfühlPaket für jeden Einzelnen von Euch, das war uns wichtig. Ihr solltet mit einer guten Erinnerung an unsere schöne Stadt und vielen tollen Begegnungen und alten und neu geknüften Freundschaften wieder nach Hause fahren.
So leben die Wirtschaftsjunioren von den Freundschaften in den Kreisen und überregional. Ein Netzwerk von Freunden und Gleichgesinnten. Menschen, die sich immer wieder und gerne treffen - zu jeder LAKO, BUKO, Senatorenwochenende, Bavarian Academy oder die vielen kleinen Veranstaltungen und Stammtische, zu denen kreisübergreifend eingeladen und besucht wird. Freundschaften machen die Wirtschaftsjunioren aus. Emotion.
Aber ohne Struktur wäre auch das nicht möglich.

Friedrich Nietzsche schrieb 1873 in einem Brief Ich denke immer noch, irgendwann sitzen wir alle in Bayreuth zusammen und begreifen gar nicht mehr, wie man es anderswo aushalten konnte.

Wir hoffen, Ihr könnt ihn nach diesem Wochenende ein wenig verstehen… ;-)
und wir haben das erreicht, was wir uns vorgenommen hatten - Euch für die Stadt Bayreuth und für das Netzwerk der Wirtschaftsjunioren zu begeistern.

Katrin und Sebastian

Nordbayerischer Kurier: Wir wollen was bewegen - LAKO 2016

Nordbayerischer Kurier: Stärke Bayerns in Bayreuth - LAKO 2016

Frankenpost: Unbequem und ein klein bisschen verrückt - LAKO 2016

LAKO 2016: Dank unseren Sponsoren!